Türkisblaues Wasser, sanfter Wellengang, atemberaubende Landschaft und die herrliche Sonne, ein Sommertag am Faaker See in Kärnten ist für die ganze Familie etwas ganz besonderes. Einer der schönsten Seen Kärntens ist vor allem für sein türkisblaues Wasser bekannt sodass man sich einfach nur hineinstürzen möchte – außer Schwimmen gibt es aber noch andere Aktivitäten, die man am Faaker See machen kann.

Wir präsentieren unsere 5 besten Tipps, wie man als Wasserratte einen Tag am Faaker See verbringen kann.

1. Bootsverleih am Faaker See

So schön der Faaker See vom Ufer aus ist – erlebt man ihn von einem Boot aus, ist er gleich noch viel schöner. Mietet euch mit der ganzen Familie ein Tret- oder Elektrobot, schippert über die türkisblauen Wellen hinaus und beobachtet die wunderschöne Umgebung. Auch die Kinder werden begeistert sein. Bootsverleihe findest du unter www.elektro-boote.at.

 

2. Kanu und Kajak fahren im türkisblauen Wasser

Wer einmal einen Versuch aufs Kanu wagen möchte, hat hier die beste Gelegenheit dazu. Ab ins Kanu und rein ins Vergnügen. Wer es lieber etwas entspannter mag, kann sich einfach vom Wasser treiben lassen. Weitere Infos findest du auf www.kajak-faak.com.

 

3. Segeln in der herrlichen Sonne am Faaker See

Wer schon etwas seetauglicher ist, findet mit einer Brise Wind hervorragende Bedingungen für einen Ausflug mit dem Segelboot. Und wer sich zum ersten Mal mit dem Segelboot auf das Wasser  hinauswagen möchte, ist in der Surf- und Segelschule Pepi besonders gut aufgehoben. Weitere Infos findest du unter www.pepi.at.

 

4. Surfen im Herzen von Kärnten

Actionreicher geht es auf dem Surfbrett zu. Hat du Lust auf eine Fahrt übers Wasser? Die Surfschule am Faaker See betreut dich gerne, bietet Kurse für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene an und verleiht Surfbretter. Infos dazu findest du auf www.pepi.at.

 

5. Fischen am Faaker See

Beim Fischen am Faaker See heißt es: Ruhe, Geduld und Entspannung üben. Besitzer einer Fischerkarte können eine Tages- oder Wochenlizenz zum Fischen am Faaker See erwerben. Mehr Infos dazu findest du unter http://kaernten.anglerinfo.at/html/vi_faaker_see.html. Und auch, wenn einmal nichts anbeißen sollte: Der wunderschöne weite Blick über den See ist auch ohne Angel ein längeres Verweilen wert.

 

Welcher unserer Faaker See Tipps gefällt euch am besten?

2016-11-08T12:21:34+00:00
Jetzt Buchen